0

Wie Signalstörsender helfen, Gefangene daran zu hindern, Mobiltelefone zu benutzen

brigittetengler 3 weeks ago 0

Um Gefängnisse so sicher wie möglich zu halten, müssen die Verwalter und Aufseher von Justizvollzugsanstalten streng kontrollieren, was in der Einrichtung passiert. In der Praxis bedeutet dies, dass der Überwachung der illegalen Nutzung von Mobiltelefonen durch Inhaftierte hohe Priorität eingeräumt werden sollte. Störsender können bei dieser Aufgabe helfen. Werfen wir einen Blick auf alles, was Sie über die Verwendung von Störsendern und ihre Funktionsweise wissen sollten.

Welche Risiken bestehen bei der Nutzung von Mobiltelefonen durch Häftlinge?
Wie Sie wahrscheinlich wissen, können Gefangene, die Zugang zu Mobiltelefonen haben, erhebliche Risiken darstellen. Leider geht es dabei oft um mehr als nur nächtliche Telefonate mit Angehörigen oder Freunden.

Mobiltelefone können verwendet werden, um mit anderen Gefangenen oder illegalen Organisationen zu kommunizieren. Es ist nicht ungewöhnlich, dass eine Gruppe von Gefangenen mit Mobiltelefonen zusammenarbeitet, um einen Aufruhr zu organisieren.

Ebenso werden Handys oft bei Bandenaktivitäten verwendet. Im letzteren Fall geht es normalerweise darum, Mitglieder einer anderen Bande oder jemanden, der als Bedrohung angesehen wird, gezielt ins Visier zu nehmen.

Extreme Vorfälle können koordinierte Angriffe oder Tötungen von Wachen und Mitarbeitern beinhalten.

Mobiltelefone können auch verwendet werden, um kriminelle Aktivitäten außerhalb von Gefängnissen zu erleichtern. Kriminelle können sie verwenden, um illegale Substanzen zu kaufen oder zu verkaufen, ihnen zu erlauben, ihre Verbrechen fortzusetzen usw.

Gefangene, die auf ihren Prozess warten, können auch Mobiltelefone verwenden, um Angriffe auf bestimmte Zeugen zu koordinieren. Aus diesem Grund können sich viele Zeugen weigern, gegen jemanden auszusagen.

Kurz gesagt, das Verbot des Besitzes von Mobiltelefonen für Gefangene kann viele Verbrechen und Verhaltensweisen verhindern.

Doch wie kommen Gefangene an ihre Telefone?
In vielen Fällen haben Touristen versucht, Handys in Gefängnisse zu schmuggeln. Abhängig von der Sicherheitsstufe dieser bestimmten Einrichtung kann dies relativ schwierig oder fast unmöglich sein. Gefangene versuchen manchmal auch, den Gefängniswärtern oder dem Personal Mobilfunkgeräte zu stehlen.

In seltenen Fällen können korrupte Wachen Handys schmuggeln und dann versuchen, sie gegen Bargeld, Drogen usw. an Gefangene zu verkaufen.

Während Gefangene auf verschiedene Arten an Mobiltelefone von der Außenwelt gelangen können, ist es schwer, sie daran zu hindern.

Was sind die Anzeichen dafür, dass jemand ein Handy hat?
Nicht selten gelingt es Gefangenen besonders gut, ihre Taten mit ihren Handys zu verschleiern. Viele von ihnen bewahrten sie an geheimen Orten in ihren Zellen auf, beispielsweise in Löchern, die in Krippen oder Matratzen geschnitten wurden.

Eine der besten Möglichkeiten, einem Gefangenen zu sagen, dass er ein Telefon hat, ist das Aussehen seines Telefons. Wenn es ein offensichtliches Versteck gibt, wie z. B. das Vorhandensein eines Ladegeräts oder Kabel usw., kann es sich lohnen, zu untersuchen, ob die Person ein Mobilfunkgerät hat.

Natürlich gibt es deutlichere Anzeichen, auf die man achten sollte. Dazu gehört das Hören einer Glocke, eines Alarms oder einfach das Beobachten, wie Häftlinge das Gerät benutzen.

Was ist ein Signalstörsender?
Wie der Name schon sagt, ist ein Funkstörer handy ein Gerät, das die Kommunikationsebene stört, die Mobilfunkgeräte aufbauen können. Tatsächlich wird dies erreicht, indem Signale innerhalb der gleichen Funkfrequenzen übertragen werden, die von Mobiltelefonen verwendet werden.

Dies führt zu einer Situation, in der das Telefon nicht richtig funktioniert und keine Verbindung zu anderen Geräten herstellt. GSM signale stören signale können so konfiguriert werden, dass sie den Radius vergrößern oder verkleinern, in dem der Störeffekt auftritt.

Wenn es eingesetzt wird, könnte es den Gefängnisbeamten ermöglichen, das Signal nur in dem Gefängnisbereich zu stören, in dem die Insassen leben. Dieser Funktionsumfang kann auch nach Bedarf angepasst werden.

Dies hindert die Gefangenen nicht nur daran, sich an illegalen Aktivitäten zu beteiligen, sondern zwingt sie auch, überwachte Telefonleitungen für die externe Kommunikation zu verwenden. Dies verringert die Wahrscheinlichkeit, dass Gefangene Angriffe innerhalb und außerhalb der Gefängnismauern koordinieren können, erheblich.

Wie kann ich es verwenden?
Die Verwendung eines Signalstörsenders ist so einfach wie die Aktivierung Ihres Geräts. Um das Beste daraus zu machen, müssen Sie jedoch Ihre Bedürfnisse ermitteln.

Diese werden von der Größe Ihrer Einrichtung, der Art der Personen, bei denen der Verdacht besteht, dass sie Mobiltelefone besitzen, und der Art und Weise, wie Ihre Gefangenen im Laufe des Tages verlegt werden, beeinflusst.

Beispielsweise müssen Sie möglicherweise den Radius eines GPS-blocker anpassen oder zusätzliche Störsender verwenden, wenn Insassen in die Cafeteria gehen, um zu essen oder sich im Hof ​​zu unterhalten. Dasselbe gilt, wenn sie unter die Dusche gehen.

Solange die oben genannten Faktoren berücksichtigt werden, werden Sie es relativ einfach finden, einen Signalstörer in Ihrer Einrichtung zu implementieren. Dies bietet eine dringend benötigte Schutzschicht, die dazu beitragen kann, dass alle in Ihrer Einrichtung sicher sind.

Die Verwendung eines Signal störsenders ist von unschätzbarem Wert
Daher müssen Sie die oben genannten Richtlinien beachten. Dies trägt dazu bei, dass Sie Signal störsender angemessen einsetzen können, um Ihre Einrichtung sicherer denn je zu machen.

  1. https://www.jammer-store.de/haryana-fuhrt-am-24-juli-hcs-und-kombinierte-dienst-prufungen-durch.html
  2. https://www.jammer-store.de/5-antennen-tragbare-gps-l1-l2-l3-l4-l5-storsender-und-lojack-frequenze-jammer.html